Richard Wolf GmbH – SPIRIT OF EXCELLENCE

Schnelles und effizientes Stammdaten­management mit 4PEP

Das Endoskop steht im Mittelpunkt der mehr als 100-jährigen Erfolgsgeschichte von Richard Wolf. Die starren und  flexiblen  Endoskope  für  Diagnose  und  Therapie  finden  ihren  Einsatz  in  den  Bereichen  Arthroskopie, Chirurgie, Gynäkologie, Laparoskopie, HNO, Thorakoskopie, Urologie und Visualisierung. Auch auf dem Feld der ESWL (Harnsteinzertrümmerung) und ESWT (Extrakorporale Stoßwellentherapie) sowie für die industrielle Anwendung von Endoskopen bietet das Unternehmen mit Hauptsitz in Knittlingen individuelle Lösungen. Für ein effizientes Stammdatenmanagement vertraut der Medizintechnik-Hersteller auf die Expertise von ILC 4PEP.

„Mit 4PEP Stammdatenmanagement konnten wir die Durchlaufzeiten für die Anlage unser Materialstämme deutlich reduzieren.“

Steffen Bauer
Leitung Informationssysteme/Head of IT
Richard Wolf GmbH

  • Name: Richard Wolf GmbH
  • Standort: Knittlingen, weltweit sieben Tochterfirmen und über 120 Vertretungen
  • Branche: Medizintechnik
  • Produkte: Produkte für die endoskopische Diagnose und Therapie
  • Umsatz: 151 Mio. EUR (2015)
  • Angestellte: 1.500 weltweit
  • www.richard-wolf.com
  • Einführung eines harmonisierten Stammdatenprozesses
  • Abdeckung der Anforderungen aller Unternehmensbereiche
  • Ablösung bestehender papierbasierter Prozesse durch eine integrierte IT-Lösung
  • benutzerspezifische Einschränkung der zu pflegenden Datenfelder in Cockpits
  • Pflege in einer an Excel angelehnten Oberfläche
  • effiziente teilautomatisierte regelbasierte und Organisationsebenen übergreifende Stammdatenanlage
  • Prozess-Steuerung über Workflow
  • höhere Stammdatenqualität ohne Fehler
  • schnellere Materialpflegeprozesse
  • volle Transparenz der Materialanlage auf Knopfdruck
Unternehmen
  • Name: Richard Wolf GmbH
  • Standort: Knittlingen, weltweit sieben Tochterfirmen und über 120 Vertretungen
  • Branche: Medizintechnik
  • Produkte: Produkte für die endoskopische Diagnose und Therapie
  • Umsatz: 151 Mio. EUR (2015)
  • Angestellte: 1.500 weltweit
  • www.richard-wolf.com
Ausgangssituation und Herausforderungen
  • Einführung eines harmonisierten Stammdatenprozesses
  • Abdeckung der Anforderungen aller Unternehmensbereiche
  • Ablösung bestehender papierbasierter Prozesse durch eine integrierte IT-Lösung
Lösung
  • benutzerspezifische Einschränkung der zu pflegenden Datenfelder in Cockpits
  • Pflege in einer an Excel angelehnten Oberfläche
  • effiziente teilautomatisierte regelbasierte und Organisationsebenen übergreifende Stammdatenanlage
  • Prozess-Steuerung über Workflow
Kundennutzen
  • höhere Stammdatenqualität ohne Fehler
  • schnellere Materialpflegeprozesse
  • volle Transparenz der Materialanlage auf Knopfdruck

Weitere Kunden aus der Medizintechnik-Branche

Logo Ypsomed