KSB Aktien­gesellschaft: Pumpen – Armaturen – Service

Materialstämme und Stück­listen mit 4PEP Stammdaten­management

KSB ist einer der weltweit führenden Anbieter von Pumpen und Armaturen. KSB verbindet innovative Technik und exzellenten Service zu intelligenten Lösungen. Mit diesem Anspruch sind KSB-Mitarbeiter auf allen Kontinenten nahe bei den Kunden. Diese bedienen sie mit Pumpen und Armaturen für nahezu alle Bereiche, in denen der Transport von Flüssigkeiten wichtig ist. Ein umfassendes Serviceangebot rundet diesen „Dienst am Kunden“ ab. Globale Anforderungen im Umgang mit Materialstämmen und Stücklisten erfüllt KSB mit dem 4PEP Stammdatenmanagement von ILC.

„Unsere internationalen Materialstammpflegeprozesse können wir mit 4PEP Stammdatenmanagement effizient abwickeln und sorgen damit für eine hohe Stammdatenqualität.“

Thomas Tetzlaff
Head of product data and standardization
KSB AG

  • Name: KSB Aktiengesellschaft
  • Standort: Frankenthal (HQ), weitere Fertigungswerke, Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in über 100 Ländern
  • Branche: Masch.-/ Anlagenbau
  • Produkte: Pumpen, Armaturen und Dienstleistungen
  • Umsatz: 2,17 Mrd. EUR (2016)
  • Angestellte: 15.600 weltweit
  • www.ksb.com/ksb-de
  • Lotus Notes basiertes Stammdatenmanagement
  • Abschaltung des Lotus Notes Systems stand bevor
  • keine Integration in SAP und somit keine Verfügbarkeit weiterer SAP-Objekte
  • viel Handarbeit durch Abtippen der Anforderung in Notes-Datenbank und späteres Übertragen in SAP
  • workflowgestützte Stammdatenanlage
  • Pflege in einer an Excel angelehnten Oberfläche
  • Vorbelegung vieler Attribute durch initial definierte Werte
  • automatisierte Ermittlung der in den Prozess involvierten Abteilungen und Personen
  • höhere Stammdatenqualität durch zielgenaue Einbindung beteiligter Fachbereiche
  • Transparenz in der Materialanlage
  • schnellere Freigabe von Stammdaten für nachfolgende Prozesse
  • geringerer Pflegeaufwand durch standardisierte Vorgabewerte
Unternehmen
  • Name: KSB Aktiengesellschaft
  • Standort: Frankenthal (HQ), weitere Fertigungswerke, Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in über 100 Ländern
  • Branche: Masch.-/ Anlagenbau
  • Produkte: Pumpen, Armaturen und Dienstleistungen
  • Umsatz: 2,17 Mrd. EUR (2016)
  • Angestellte: 15.600 weltweit
  • www.ksb.com/ksb-de
Ausgangssituation und Herausforderungen
  • Lotus Notes basiertes Stammdatenmanagement
  • Abschaltung des Lotus Notes Systems stand bevor
  • keine Integration in SAP und somit keine Verfügbarkeit weiterer SAP-Objekte
  • viel Handarbeit durch Abtippen der Anforderung in Notes-Datenbank und späteres Übertragen in SAP
Lösung
  • workflowgestützte Stammdatenanlage
  • Pflege in einer an Excel angelehnten Oberfläche
  • Vorbelegung vieler Attribute durch initial definierte Werte
  • automatisierte Ermittlung der in den Prozess involvierten Abteilungen und Personen
Kundennutzen
  • höhere Stammdatenqualität durch zielgenaue Einbindung beteiligter Fachbereiche
  • Transparenz in der Materialanlage
  • schnellere Freigabe von Stammdaten für nachfolgende Prozesse
  • geringerer Pflegeaufwand durch standardisierte Vorgabewerte

Weitere Kunden aus der Maschinen-/Anlagenbau-Branche

Logo GEA
Logo HBM
Logo ebm-papst