Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH – Results you can trust

Effiziente Änderungs­prozesse mit SAP® PLM7 und 4PEP

Seit 1950 steht der Name Hottinger Baldwin Messtechnik (HBM) weltweit für Spitzenleistungen beim Testen und Prüfen. Die präzisen und robusten Sensoren, Erfassungssysteme für Messdaten und Software zur Analyse und Simulation von HBM sorgen in einer Vielzahl an Branchen für Sicherheit. Als weltweiter Technologie- und Marktführer bietet HBM Produkte für die gesamte Messkette, von virtuellen bis zu physikalischen Tests und Prüfungen. Mittels der  4PEP basierten Erweiterungen realisierte HBM einen SAP PLM 7 basierten, globalen und effizienten Änderungsprozess.

„Wir haben uns für die ILC GmbH als Beratungs- und Implementierungs­partner entschieden, um unsere Projektziele schneller und effektiver erreichen zu können. Die notwendige Funktionalität konnten wir nur durch die auf der bewährten 4PEP Plattform basierten PLM 7 Erweiterungen realisieren.“

Gerard Engelkamp, Dipl. Ing.
Director of IT and Organization
Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH

  • Name: Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH
  • Standort: Darmstadt (DE), Marlborough (USA), Suzhou (CN)
  • Branche: Messtechnik
  • Produkte: präzise/robuste Sensoren, Erfassungssysteme für Messdaten und Software
  • Umsatz: 150,1 Mio. EUR (2015)
  • Mitarbeiter: 1.800 weltweit
  • www.hbm.com
  • papierbasierte Änderungen ohne Kopplung zu SAP
  • dadurch intransparente Änderungsprozesse und eingeschränkte Revisionssicherheit
  • standortübergreifende Workflows wegen global aufgestellter Entwicklung
  • steigende Anzahl von Änderungen und damit verbundene Kosten
  • Einführung SAP PLM 7 Change Record mit ILC 4PEP Add-ons
  • automatisierte, standort- und änderungsartabhängige Workflows
  • Aktivitätensteuerung und Protokollierung durch Checklisten
  • Standard-Änderungsprozess (enthält alle Änderungsschritte)
  • Grundlage für globale Produktentwicklung und Produktion
  • Möglichkeit schneller Integration von neuen Firmen
  • Effizienz weltweiter Zusammenarbeit durch Nutzung gemeinsamer Standards
  • Änderungsprozess ist effizient, transparent und nachvollziehbar
Unternehmen
  • Name: Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH
  • Standort: Darmstadt (DE), Marlborough (USA), Suzhou (CN)
  • Branche: Messtechnik
  • Produkte: präzise/robuste Sensoren, Erfassungssysteme für Messdaten und Software
  • Umsatz: 150,1 Mio. EUR (2015)
  • Mitarbeiter: 1.800 weltweit
  • www.hbm.com
Ausgangssituation und Herausforderungen
  • papierbasierte Änderungen ohne Kopplung zu SAP
  • dadurch intransparente Änderungsprozesse und eingeschränkte Revisionssicherheit
  • standortübergreifende Workflows wegen global aufgestellter Entwicklung
  • steigende Anzahl von Änderungen und damit verbundene Kosten
Lösung
  • Einführung SAP PLM 7 Change Record mit ILC 4PEP Add-ons
  • automatisierte, standort- und änderungsartabhängige Workflows
  • Aktivitätensteuerung und Protokollierung durch Checklisten
  • Standard-Änderungsprozess (enthält alle Änderungsschritte)
Kundennutzen
  • Grundlage für globale Produktentwicklung und Produktion
  • Möglichkeit schneller Integration von neuen Firmen
  • Effizienz weltweiter Zusammenarbeit durch Nutzung gemeinsamer Standards
  • Änderungsprozess ist effizient, transparent und nachvollziehbar

Weitere Kunden aus der Maschinen-/Anlagenbau-Branche

Logo GEA
Logo Festo
Logo ebm-papst