GEA – engineering for a better world

Kontrollierte Material­stammdaten mit 4PEP Stammdaten­management

Die GEA Tuchenhagen GmbH ist ein Unternehmen der GEA Group Aktiengesellschaft, die zu den weltweit führenden Herstellern von Prozesskomponenten für die flüssigkeitsverarbeitende Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, sowie für die Pharmazie, Feinchemie und Kosmetik gehört. Das Produktportfolio umfasst Ventiltechnik für alle Hygieneklassen sowie hygienische Pumpen und Reinigungstechnik. GEA Tuchenhagen verwendet 4PEP Stammdatenmanagement auf einer zentralen SAP-Plattform, damit die Produkte flexibel und schnell in den Markt gebracht werden können.

„Mit 4PEP Stammd­aten­management konnten wir unsere Prozesse standardi­sieren, die Daten­qualität erhöhen und die Redundanz von Material­stammdaten aus­schließen. Zudem konnten wir den Zeit- und Pflege­aufwand der einzelnen Verantwortungs­bereiche deutlich reduzieren.“

Stefan Hackert
Engineering Data & Tools Management
GEA Tuchenhagen GmbH

  • Name: GEA Tuchenhagen GmbH
  • Hauptstandort: Büchen
  • Branche: Maschinen-/Anlagenbau
  • Produkte: Ventile, Pumpen und Reinigungstechnik
  • Umsatz: 4,6 Mrd EUR (Group 2017)
  • Mitarbeiter: 18.000 (Group 2017)
  • www.gea.com
  • lange und unkontrollierte Laufzeit
  • Systembruch zwischen AGILE PLM und SAP
  • Stammdatenpflege ohne feste Ordnung
  • Stammdatenpflege nicht prozessgeführt
  • Stammdatenpflege mit heterogenen Abläufen
  • Implementierung einer Schnittstelle zwischen AGILE PLM und 4PEP
  • Laufwegs-Generierung (automatische Prozesssteuerung)
  • einfaches Template-Handling zur Materialstammpflege
  • standardisierte Anwendung für alle SAP geführten Werke
  • Stammdaten für globale Strukturen optimiert
  • reduzierte Durchlaufzeiten
  • erhöhte Stammdatenqualität
  • vollständige Transparenz über alle laufenden Stammdatenprozesse gewonnen
  • schnellere Stammdatenprozesse durch transparente Informationen und Push-Prinzip
Unternehmen
  • Name: GEA Tuchenhagen GmbH
  • Hauptstandort: Büchen
  • Branche: Maschinen-/Anlagenbau
  • Produkte: Ventile, Pumpen und Reinigungstechnik
  • Umsatz: 4,6 Mrd EUR (Group 2017)
  • Mitarbeiter: 18.000 (Group 2017)
  • www.gea.com
Ausgangssituation und Herausforderungen
  • lange und unkontrollierte Laufzeit
  • Systembruch zwischen AGILE PLM und SAP
  • Stammdatenpflege ohne feste Ordnung
  • Stammdatenpflege nicht prozessgeführt
  • Stammdatenpflege mit heterogenen Abläufen
Lösung
  • Implementierung einer Schnittstelle zwischen AGILE PLM und 4PEP
  • Laufwegs-Generierung (automatische Prozesssteuerung)
  • einfaches Template-Handling zur Materialstammpflege
  • standardisierte Anwendung für alle SAP geführten Werke
  • Stammdaten für globale Strukturen optimiert
Kundennutzen
  • reduzierte Durchlaufzeiten
  • erhöhte Stammdatenqualität
  • vollständige Transparenz über alle laufenden Stammdatenprozesse gewonnen
  • schnellere Stammdatenprozesse durch transparente Informationen und Push-Prinzip

Weitere Kunden aus der Maschinen-/Anlagenbau-Branche

Logo HBM
Logo Festo
Logo ebm-papst